Das Team

Unser eingespieltes und gleichermaßen erfahrenes wie hoch spezialisiertes Team von Festangestellten sowie freien Mitarbeitern aus der Hotel- und KFZ-Branche und eine umfassende Logistik (wie bspw. eigene Pannen- und Transportfahrzeuge) sorgen auf allen Veranstaltungen für einen reibungslosen Ablauf und eine sehr persönliche und individuelle Rund-Um-Die-Uhr-Betreuung unserer Gäste.

Thomas Schlott

Firmengründer und Geschäftsführer

Ursprünglich aus der Hotellerie stammend, davon 12 Jahre als Hoteldirektor tätig, machte er schon 1997 sein Hobby zum Beruf und „erfand“ als einer der Ersten schon früh das rein touristische Oldtimer-Reisen. Seit mittlerweile über 20 Jahren und einer in der Branche einmaligen Erfahrung aus rund 350 umgesetzten Reisen, ist er der Kopf und die „Seele“ des Unternehmens. Er begleitet heute federführend jede Reise persönlich und ist dabei immer 24 Std. für seine Gäste da.  Nebenbei ist er auch der  Veranstaltungsphotograph – ihm verdanken Sie die vielen schönen Photos von den Reisen auf der website.

Enrico Sehm

Prokurist und Projektleiter

Seit 2008 ist er der planerische Kopf des Unternehmens und setzt die Reise-Ideen zusammen mit der Geschäftsleitung in konkrete Planungen um, führt dazu die Recherchen durch und gilt als der „Entdecker“ außergwöhnlicher Locations. Mit Thomas Schlott gemeinsam geht er dann stets mit auf die Vorreisen. Zusammen überprüfen sie dabei alle Planungen vor Ort und erstellen die detaillierte Streckenführung und das Roadbook. Als nebenberuflicher Buchautor und Verlegen von Ratgebern für Stilfragen („das ABC der modernen Gentleman“) hat er zusätzlichen einen „geschulten“ Blick für den Genuss und das Feine im Leben.

Florian Kollmeier

Büroleiter / Assistent der Geschäftsführung

Seit 2015 im Unternehmen absolvierte er bei uns zunächst in allen Bereichen eine 3 jährige Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann, welche er im Januar 2018 sehr erfolgreich abgeschossen hat. Seit Februar 2018 übernahm er die Büroleitung und koordiniert seither alle administrativen Abläufe im Unternehmen und unterstützt die Geschäftsleitung bei den einzelnen Projekten. Er ist die freundliche Stimme am Telefon und versucht die Kundenwünsche bestmöglich zu erfüllen.

Raphael Lange

Auszubildender Veranstaltungskaufmann

Seit 2016 im Unternehmen ist er bereits im 3. Ausbildungsjahr und macht im November 2018 seine Abschlußprüfung. In der laufenden Saison 2018 setzt er sein umfassendes, erlerntes Wissen in Routine um und begleitet bspw. viele der Reisen im organisatorischen Vorauskommando und der Gästebetreuung und ist darüberhinaus auch mit eigenen Veranstaltungsprojekten betraut.

Lucas Heider

Auszubildender Veranstaltungskaufmann

Seit 2018 im Unternehmen ist er das aktuell jüngste „Küken“ im Team. Noch ist er fast überwiegend im Büro und darf sich im Bereich der Fahrzeugpflege und Fahrzeugausgabe im Bereich der Oldtimervermietung engagieren, aber immer häufiger geht er auch mit uns auf Reisen und wird sein neu Erlerntes in die Tat umsetzen können.

Karl-Heinz Ulrich – genannt „Ulli“

KFZ-Mechaniker

Seit 2017 für uns tätig, zeichnet er ab der Saison 2018 verantwortlich für den technischen Zustand unsere zahlreichen Miet-Oldtimer, ist der Herr über unsere 2 Hebebühnen im Fahrzeugdepot und kennt mit über 30 Jahren Berufserfahrung fast jeden Kniff unserer Oldtimer. Er begleitet auch einige Reisen und fährt dann den Abschleppwagen und sorgt für ein möglichst pannenfreies Weiterkommen unserer Gäste.

Willi Tschanter

Chef-Chauffeur

Seit 2011 für uns tätig, zeichnete er bis 2017 zunächst verantwortlich für den technischen Zustand unsere zahlreichen Miet-Oldtimer. Seit 2018 ist er der Chef-Chauffeur in der Oldtimervermietung und begeistert die Kunden mit seiner honorigen, freundlichen und zuvorkommenden Art als Fahrer – ein echter Gentleman der Strasse.

Bobby

Veranstaltungsmaskottchen

Unser Golden Retriever kam schon 2011 als Welpe zu uns und machte schon früh erste Reise-Erfahrungen im Oldtimer. Er hat schon oft erstklassige Restaurants mit erschnüffelt und ist bei vielen Reisen mit dabei und genießt die Fahrt im klimatisierten Begleitfahrzeug . Er sorgt immer für ein Lächeln der Teilnehmer und ein wenig „Bewegung“ der Geschäftsleitung am frühen Morgen und Abend, damit die kulinarischen Highlights der vielen Reisen nicht allzu sehr „ins Gewicht fallen“